Zum Inhalt springen

Darja Bajagić
Unlimited Hate

Katalog, 2016
20,0 × 28,0cm, 72 Seiten 

Details:
Softcover
20,0 × 28,0cm
72 Seiten
Bilder in Farbe
Deutsch / Englisch

Herausgegeben von:
Sandro Droschl, Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien, 2016

Mit Texten von:
Alissa Bennett, Franklin Melendez, Natalia Sielewicz

Grafische Gestaltung:
Nik Thoenen und Maia Gusberti

Ausstellungsansichten von:
Markus Krottendorfer

Verlag:
Sternberg Press, Berlin

ISBN:
9783956793004

Dank an:
New Galerie, Paris; Carlos / Ishikawa, London

22,00 €

inkl. Versand 

Kaufen 

Text

Der Katalog erschien anlässlich der Ausstellung Darja Bajagić: Unlimited Hate (11.6.20168.9.2016) im Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien.

Darja Bajagić untersucht bedeutsame Fragen nach dem Körper, Voyeurismus und visuell vermittelten Machtverhältnissen, ohne dabei unser großes Bedürfnis außer Acht zu lassen, den Bildern einen Wahrheitsgehalt zuzubilligen. Mit einer Vorliebe für Randgruppenreize bezieht die Künstlerin ihre Bildwelten aus zwielichten Fanzines, Reality-Crime-TV, Fetisch-Sex-Webseiten, obskuren Internetforen und geheimen Chatrooms, die tief im Dunkel des Netzes verborgen liegen. Das heterogene Quellmaterial wird dann mit einer guten Prise Humor zu vielschichtigen Kompositionen verdichtet, die provokant, aber auch poetisch fragil wirken.

Künstler_innen

Teilnehmende Künstler_innen

Darja Bajagić

*1990 Titograd, lebt in New York

erhielt 2014 den Master of Fine Arts an der Yale University. Unter anderem zeigte sie ihre Arbeiten im Moderna Museet, Stockholm (2015), Museum of Modern Art, Warschau (2014) und Museum für angewandte Kunst Wien (2013).