Zum Inhalt springen

Art & My Career
Olivia Hernaïz 

Workshop 

Olivia Hernaïz, Art & My Career“

© François Lauginie

Auch wenn Katherine Bradford als eine der relevantesten Positionen unter US-Amerikanischen Künstler:innen gilt, ist es uns dennoch ein Anliegen, über die noch immer strukturelle Benachteiligung von Künstler:innen und anderen als nicht männlich gelesenen Artworker:innen nachzudenken.

Deshalb möchten wir gemeinsam in netter Runde an zwei Samstagnachmittagen das von Olivia Hernaïz liebevoll entwickelte Brettspiel Art & My Career spielen. Basierend auf 100 Aussagen von Kurator:innen, Kunstarbeiter:innen und Künstler:innen lädt Hernaïz uns ein, die Schwierigkeiten, denen Frauen in der Kunstwelt noch immer ausgesetzt sind, nachzuvollziehen.

Die Game Session findet am 17. Mai 2024 statt und beginnt um 16 Uhr in der HALLE FÜR KUNST Steiermark.

17. Mai 2024, 16 Uhr
Anmeldung bis zu einen Tag vorher unter: cf@​halle-​fuer-​kunst.​at

Künstler*innen

Teilnehmende Künstler*innen

Olivia Hernaïz

*1985, lebt in Brüssel

studierte zunächst Jura in Belgien und Argentinien und arbeitete im Anschluss als Rechtsanwältin für Urheberrecht. Während ihrer Tätigkeit als Anwältin absolvierte sie einen Bachelor of Fine Arts an der Belgischen Hochschule für visuelle Künste, La Cambre, ENSAV in Brüssel. 2014 zog sie nach London und absolvierte 2016 ihren Master of Fine Arts an der Goldsmiths, University of London. Im Jahr 2022 absolvierte sie ein weiteres Postgraduiertenprogramm an der HISK Hoger Insttuut Voor Schone Kunsten – Vlaandern.

Olivia Hernaïz, Art & My Career“

© François Lauginie