Zum Inhalt springen

Resurrection Lands
Danielle Braithwaite-Shirley 

Online Game

Danielle Brathwaite-Shirley, Resurrection Lands, 2020, Online Game

Courtesy der Künstlerin

Resurrection Lands (2020) ist ein Online-Game von Danielle Brathwaite-Shirley, einer/​s in London lebenden nicht-binären Küstler/​in, das sich mit den Auswirkungen von Trans-Tourismus“ auseinandersetzt. Als Trans-Tourismus“ bezeichnet Brathwaite-Shirley den voyeuristischen und unangebrachten Umgang mit der Darstellung von (schwarzen) Trans-Personen und kritisiert, dass durch den inadäquaten Umgang eine Ausbeutung schmerzhafter und traumatischer Erfahrungen von schwarzen Personen stattfindet. Im Gegensatz dazu stellt Brathwaite-Shirley in ihrer Arbeit Überlegungen an, wie man Personen davor schützen kann, von der Geschichte ausgelöscht zu werden: Wir haben die Technologie entdeckt, um die Erde zu scannen und die Erinnerungen der vergrabenen Black-Trans-Vorfahren digital zurückzubringen. Diese Erinnerungen werden innerhalb des Archivs nachvollziehbar und empfindungsfähig gemacht. Als das Archiv immer beliebter wurde, wurde auch damit begonnen jenes zu missbrauchen und zu misshandeln. Nun ist es alleinig durch ein esports tournament möglich, auf das Archiv zuzugreifen. Du nimmst an diesem Turnier teil, um das Archiv zu betreten. Für welches Team wirst du dich entscheiden?“

Die Arbeit wird bis einschließlich dem 28.10. 2021 auf der Website des Study Room abrufbar sein.

Künstler_innen

Teilnehmende Künstler_innen

Danielle Brathwaite-Shirley

(lebt in London)

ist eine nicht-binäre Künstler/​in, die vorwiegend mit Animation, Sound, Performance und Videospielen arbeiten um die Erfahrungen von schwarzen Trans-Personen zu vermitteln. Ihre Praxis konzentriert sich auf die Aufzeichnung des Lebens schwarzer Trans-Personen, wobei sie gelebte Erfahrung, Fiktion und Interaktivität miteinander verschränken, um eine Arbeit zu schaffen, die sich weigert, die Betrachter_​innen passiv sein zu lassen. Ihre Arbeit wird oft als eine Form der autonomen Archivierung gesehen, in der sich die Erfahrung verschiebt und verformt, basierend auf der Identität der Benutzer_​innen sowie den Entscheidungen, die diese treffen.

Danielle Brathwaite-Shirley, Resurrection Lands, 2020, Online Game

Courtesy der Künstlerin