Zum Inhalt springen

Graz International
Dialogführung 

Vermittlung 

Führung 

Mosaik, Antikensammlung der Universität Graz

Foto: HK

Als eine erweiternde Option bietet die HALLE FÜR KUNST Steiermark die Führung Agora: Tempelgespräche in englischer Sprache an, um die direkte Einbindung internationaler Besucher_​innen und Bewohner_​innen in das kulturelle Leben der Stadt Graz zu stärken.

Treffpunkt ist die, aus Bühnenelementen geschaffene, Agora (Marktplatz der altgriechischen Stadt), die auf dem Vorplatz der Institution zu finden ist. Als Ausgangspunkt der Veranstaltung tauschen sich die Teilnehmer_​innen zu ihren persönlichen Kenntnissen über die Antike und den visuellen als auch kulturellen Merkmalen, die sie mit der Architektur eines Tempels verbinden, aus.

Um die persönlichen Erlebnisse in der Gruppe gemeinsam zu erfahren, werden die Besucher_​innen gebeten, Postkarten oder andere Erinnerungsstücke von ihren Reisen in den Süden mitzubringen.

Mosaik, Antikensammlung der Universität Graz

Foto: HK