Zum Inhalt springen

Die Sprache des Hasses
Franz Kapfer 

Video

Der Videobeitrag ist ausschließlich in deutscher Sprache verfügbar.

Als Beitrag zur Ausstellung Europa: Antike Zukunft wird eine Installation von Franz Kapfer mit dem Titel Im Rücken die Ruinen von Europa im Untergeschoss des Hauses gezeigt. Der Raum ist nur spärlich beleuchtet, rostige Ketten und Holzschilde hängen von der Decke. Die Schilde zeigen Symbole von rechtsextremen Bewegungen, sie werfen ihre Schatten an die Wand und entfalten eine Bedrohlichkeit, welche Fragen über den Zusammenhalt der europäischen Gemeinschaft aufwirft.

In der Performance Die Sprache des Hasses tritt der Künstler selbst in ein Zusammenspiel mit der Installation und erweitert seine Recherche zu den rechten Ideologien innerhalb Europas durch eine Auseinandersetzung mit den sprachlichen Parolen und Hassbotschaften der unterschiedlichen Bewegungen.

Franz Kapfer (*1971 Fürstenfeld, lebt in Wien) stellte unter anderem auf der Expo 2000, Hannover; dem Atelier Augarten, Wien; Salzburger Kunstverein; Oberes Belvedere, Wien; der Busan Biennale und der Kiew Biennale aus.

Weitere Beiträge

Aristoteles
Lesekreis 

Video

Im Beitrag wird ein Textausschnitt aus der Politik des Aristoteles vorgestellt und seine Ansichten zu den zentralen Begriffen der Freiheit und Gleichheit erläutert. 

Lesekreis Aristoteles

John Rawls
Lesekreis 

Video

Das Video zeigt eine Einführung in die Grundgedanken von Rawls Theorie der Gerechtigkeit und greift dabei wichtige Begriffe wie Gleichheit sowie Rawl’s zentrales Konzept des Urzustandes auf. 

Lesekreis Rawls

Politische Gleichheit
Danielle Allen 

Leseprobe

Eine Leseprobe aus Allen’s Publikation greift zentrale Begriffe ihres Denkens auf, wie beispielsweise die Gleichheit, die auch im Lesekreis zu Aristoteles und Rawls eine maßgebende Rolle spielt. 

Danielle Allen

Was bleibt?
Cevdet Erek 

Video

Der türkische Künsler Cevdet Erek stellt seine Arbeit Bergama Stereo“ vor, welche sich mit der Aneignung, der Form und der Migrationsgeschichte des berühmten Pergamonaltars beschäftigt. 

Was bleibt - Cevdet Erek