Zum Inhalt springen

Vermittlung

Kunst im Dialog

Vermittlung und ihre Programme

Zeitgenössische Kunst ist vielschichtig und lädt zu offenen Interpretationen ein. Die HALLE FÜR KUNST Steiermark gestaltet ein buntes Kommunikationsangebot, welches auf unterschiedlichen Ebenen zum Sehen und Phantasieren über die Kunst anregt. Dafür bieten wir geführte Rundgänge und weitere Vermittlungsformate an, um gemeinsam die Ausstellungen zu besuchen. Im Vordergrund steht die Freude an der Kunst und die Lust sich darüber näher zu informieren und auszutauschen. Gleichzeitig reagiert Kunst auf gesellschaftliche Veränderungen oder geht diesen sogar voraus, insoferne ist sie ein feiner Seismograph für unsere komplexe Gegenwart. 

Neben jeweils einem geführten Spezialrundgang für Schüler*innnen (Coole Schule) und Studierende (Academy) bietet die Vermittlung unter der Rubrik Walk & Talk eine Reihe von Rundgängen an, welche die Themen der aktuellen Ausstellungen vertiefen. Zusätzlich werden Workshops für Schüler*innen angeboten, die ausstellungsunabhängiger funktionieren und in die zeitgenössische Kunst sowie in die Kulturarbeit der Institution einführen.

Vermittlungsformate

Anfragen

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie eines der Formate in Anspruch nehmen wollen. Gerne steht Ihnen Tobias Ihl (ti@​halle-​fuer-​kunst.​at; +43 316 740084 11) für Auskünfte und Terminvereinbarungen zur Verfügung.

Termine

Neben individuellen Terminen für Gruppen gibt es eine Reihe von öffentlichen Terminen, an denen geführte Rundgänge zu unterschiedlichen Themen der Ausstellung stattfinden.

MI 5.10. 11 Uhr
Coole Schule
Rundgang für Schüler*innen


MI 12.10. 17 Uhr
Moderne Glaubenssysteme
Ausstellungsrundgang


SA 5.11. 14 Uhr
Reise ins Bewusstsein
Ausstellungsrundgang


MI 7.12. 17 Uhr
Hacking Technology
Ausstellungsrundgang


MI 14.12. 11 Uhr
Coole Schule
Rundgang für Schüler*innen